Sprechzeiten

 

Reine Terminsprechstunde:
Mo-Fr 09.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr

 

Termine vereinbaren / Medikamente abholen:
Mo-Fr 09.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr

 

Offene Sprechstunde (ohne vorherige Anmeldung):
Sa 10.00 - 12.00 Uhr


Planen sie samstags bitte Wartezeit ein.

Patienten mit Termin haben immer Vorrang in der Behandlung. Sie vermeiden lange Wartezeiten, indem Sie sich telefonisch anmelden. In eiligen Fällen bekommen sie auch kurzfristig einen Termin am selben Tag. Dringende, lebensbedrohliche Notfälle können allerdings unvorhersehbar unseren Zeitplan verschieben.

Rufbereitschaft für unsere Kunden

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie in dringenden Notfällen immer eine unserer Tierärztinnen an unserem Notdienst-Handy unter der Nummer 0172 – 62 99 626.

Terminsprechstunde

Wir möchten uns für Sie und ihr Tier Zeit nehmen. Deshalb haben wir uns für eine reine Terminsprechstunde entschieden – kurze Wartezeiten verringern den Stress für Ihren Liebling.

Auch wenn Sie ein dringendes Problem mit ihrem Tier haben, melden Sie sich bitte vorher telefonisch an. Damit helfen Sie uns bei unserer Planung und wir können Sie informieren, wann Sie am schnellsten drankommen. Bei akuten Notfällen können wir uns so auf Ihre Ankunft einstellen und so schon wichtige Vorbereitungen treffen, um Ihr Tier schnell und umfassend zu versorgen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Notfälle immer bevorzugt behandelt werden müssen und unseren Zeitplan durcheinander bringen können.

Samstags bieten wir eine offene Sprechstunde für dringende Fälle und Berufstätige an. Während dieser offenen Sprechstunde sind Wartezeiten nicht ganz zu vermeiden, da jeder Patient gründlich untersucht und behandelt wird.

Berechnung unserer Leistungen

Transparenz ist uns wichtig.

Wie alle Tierärzte in Deutschland rechnen wir unsere Leistungen nach der „Gebührenordnung für Tierärzte“ (GOT) ab. Der Gesamtpreis einer Behandlung setzt sich aus den erbrachten Leistungen (GOT), den angewandten und abgegebenen Medikamenten sowie den Verbrauchsmaterialien und der Mehrwertsteuer zusammen.

Buchhaltungstätigkeiten kosten viel Zeit, die wir lieber unseren Patienten widmen. Daher bitten wir Sie, direkt im Anschluss an jede Behandlung zu bezahlen. Sie haben in unserer Praxis die Wahl in bar oder mit ec-Karte plus Geheimnummer zu bezahlen. Selbstverständlich erhalten Sie nach jeder Behandlung eine detaillierte Quittung.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch eine Kostenübersicht für eine geplante Behandlung/Operation zusammen, sprechen Sie uns gerne an.

Hausbesuche (nur für Kunden)

Auf Wunsch können Sie bei uns einen Termin für einen Hausbesuch machen. Allerdings haben wir nur in unserer Praxis alle Möglichkeiten, ihrem Tier zu helfen und Ihnen steht das ganze Team zur Verfügung.

Dagegen ist Ihr Zuhause für Ihren Liebling eine Art „Schutzzone“. Manche Katzen und auch sensible Hunde können einen Hausbesuch als Eingriff in ihre „Privatsphäre“ deuten – nach dem Motto „Nicht einmal zuhause bin ich mehr sicher“ und das als Vertrauensbruch sehen. So kann ein Hausbesuch unter Umständen auch negative Auswirkungen haben.

Lassen Sie uns besprechen, welche Vorgehensweise für Ihr Tier die beste ist. Es gibt auch Situationen, in den denen ein Hausbesuch sinnvoll sein kann, beispielsweise bei der Impfung von großen Würfen.

Sollten Sie sich von Ihrem Tier verabschieden müssen, können wir verstehen, wenn ihr Tier in seiner gewohnten Umgebung einschlafen soll und kommen diesem Anliegen nach Absprache nach.